DU ALLEIN

Gott, du allein weisst,
wie mein Leben gelingen kann.

Lehre mich, in der Stille deiner
Gegenwart das Geheimnis verstehen,
wie in der Begegnung mit dir,
wie in deinem Anblick
und in deinem Wort
Menschen sich erkannt haben
als dein Bild und Gleichnis.

Hilf mir loszulassen,
was mich daran hindert,
dir zu begegnen
und mich von deinem Wort
ergreifen zu lassen.

Hilf mir zuzulassen,
was in mir Mensch werden will
nach dem Bild und Gleichnis,
das du dir von mir gemacht hast.

(mündlich überliefert)

Tipps:  

- Nutze jede Gelegenheit, um über das Wunder, ein Mensch zu sein, zu staunen und dafür zu danken.

- Stell eine Ikone an einen Ort, wo du morgens, abends und vielleicht auch tagsüber öfters hinschaust. Sie erinnert daran, dass wir nach dem Bild und Gleichnis Gottes geschaffen sind.

- Werde abends still. Finde heim zu dir selbst und lass deine Sorgen an der Schwelle des Schlafes zurück.

(Aus: Fundgrube 11-2005. IKB/LU, S. 9)

(Oktober 2022)

Schöpfungszeit   -   Archiv 2022   -   .